Pennenfeld

Koordinaten: 50° 40′ 29″ N, 7° 10′ 2″ O

Pennenfeld wird nach den Statistiken des Immobilien-Kompass derzeitig (April 2017) wie folgt eingestuft:

In Pennenfeld konnte keine vorherrschende Wohnlage bestimmt werden.

Einfache Wohnlage (1,0 bis 1,59 Pkt. von max 5 Pkt.)
Mittlere Wohnlage (1,6 bis 2,59 Pkt. von max 5 Pkt.)
Gute Wohnlage (2,6 bis 3,59 Pkt. von max 5 Pkt.)
Sehr gute Wohnlage (3,6 bis 4,59 Pkt. von max 5 Pkt.)
Top Wohnlage (4,6 bis 5 Pkt. von max 5 Pkt.)


 

Hauskauf und -verkauf in Pennefeld

Pennenfeld liegt südlich vom Godesberger Zentrum und ist von den Stadtteilen Muffendorf, Rüngsdorf, Lannesdorf und Alt-Godesberg umgeben.
Seinen Namen verdankt der Ortsteil den vielen Schulen (Umgangssprache Penne = Schule) - sie waren Grund zur Namensgebung.
Auch heute noch bildet Pennenfeld den Schwerpunkt der Schullandschaft in Bad Godesberg und weist die höchste Dichte in ganz Deutschland auf.

• Robert-Koch-Grundschule
• Schulzentrum Pennenfeld
mit Carl-Schurz-Realschule und Johannes-Rau-Schule (Hauptschule)
• Konrad-Adenauer-Gymnasium
• Amos-Comenius-Gymnasium

Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war allerdings die Fläche noch unbebaute Feldlandschaft. Im Zuge der Umgestaltung Bonns zur Bundeshauptstadt entstanden dann Neubausiedlungen wie z. B. die HICOG-Siedlung. Sie steht seit 1996 unter Denkmalschutz.

Für Sportbegeisterte soll der Sportpark Pennenfeld als Bezirkssportanlage für den Bonner Süden (60 000 m⊃2; groß) nicht unerwähnt bleiben. Die Außenanlage liegt vor der malerischen Kulisse des Siebengebirges und bietet neben einem Kunstrasenspielfeld ein Stadion mit Rasenspielfeld und eine Kunststoffbahn für Leichtathletikwettkämpfe mit sechs Startbahnen.

Derzeitig liegen keine Angebote vor.